Extra-Material zum Ukraine-Krieg für Schulen und Kitas

Titel des Unterrichtsmaterial zum Ukraine-KriegSechs Tage nach Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine haben Lehrkräfte in allen unseren laufenden Zeitungsprojekten Sondermaterial zum Thema von mct erhalten. Es gibt ein Paket für die Grundschule und eines für die Sekundarstufe I. Das Unterrichtsmaterial umfasst Informationen zum Umgang mit Angst machenden Zeitungsinhalten, ein Glossar mit wichtigen Begriffen rund um den Konflikt sowie Arbeitsblätter zu den historischen Hintergründen. Außerdem geben wir Antworten auf häufige Fragen von Kindern und Jugendlichen und gehen auf die Sanktionen der westlichen Staaten ein.

Kita-Kinder lernen mit der Zeitung neue Umgebung kennen

Für Kindergartenkinder haben wir ein neues Zeitungsprojekt entwickelt. Das Projekt wirkt integrativ und hält Aufgaben sowie Ideen bereit, die das friedliche Miteinander fördern. Zentral dabei ist der Gedanke, dass jedes Kind etwas kann, das für seine neue Gemeinschaft wichtig ist. Mittels Ihrer Lokal- oder Regionalzeitung machen sich die Kinder mit ihrer neuen Umgebung vertraut. Sie lernen Deutsch. Vorschulkinder werden gezielt auf den Schulbeginn vorbereitet. Das Material ist so konzipiert, dass es in bestehenden Kindergarten-Gruppen, aber auch in Auffanggruppen oder ähnlichen Betreuungsangeboten eingesetzt werden kann.

Sie sind auch an den Paketen interessiert?

Kontaktieren Sie uns!

 

Wir sind ausgezeichnet!

Comenius EduMedia Siegel 2022

Beim Comenius-EduMedia-Award 2022, der bedeutendsten europäischen Auszeichnung für Bildungsmedien, sind gleich zwei unserer Angebote ausgezeichnet worden. Beide haben ein Comenius-Siegel erhalten. Mit „Programmieren mit dem Elefanten“ lernen schon Kita-Kinder und Erstklässler spielerisch erste Konzepte, wie Computer programmiert werden. Wir haben für das WDR-Projekt umfangreiches medienpädagogisches Material mitentwickelt und machen jetzt dazu Workshops an Kitas, Schulen und außerschulischen Lernorten. Herzstück ist die Wenn-Dann-Maschine, ein Spiel in der ElefantenApp des WDR.

zu Programmieren mit dem Elefanten

 

Unser ebenfalls ausgezeichnetes „newsdate“-Unterrichtsmaterial für Grund- und weiterführende Schulen haben wir für Lensing Media und das Medienhaus Bauer entwickelt. Rund 16.400 Schülerinnen und Schüler aus 604 Klassen haben mitgemacht. Das Projekt hat das Siegel bereits zum neunten Mal in Folge erhalten. Derzeit startet die neue Runde – zum ersten Mal mit interaktiven digitalen Lernangeboten für die Jahrgangsstufen acht bis zehn in einem Learning Management System.

zur Startseite des Projekts

 

 

Unterrichtsmaterial für WDR Projekt „Stolpersteine NRW“

Für das Projekt „Stolpersteine NRW“ des WDR haben wir ein Unterrichtspaket erstellt. Das Material enthält Arbeitsblätter und didaktische Hinweise für insgesamt fünf Module, mit denen Schüler*innen die App und die interaktive Webseite des Projekts gezielt erforschen können. Mit „Stolpersteine NRW“ legt der WDR den Fokus auf das Gedenken an die Menschen, die vom NS-Regime verfolgt, deportiert und ermordet wurden.

Die Stolpersteine sind ein europaweites dezentrales Mahnmal des Künstlers Gunter Demnig. Dieser freute sich in einem WDR-Interview über das Unterrichtsmaterial:

„Besonders gelungen finde ich, dass ein pädagogisches Konzept mit eingebaut wurde mit der Absicht, sich an junge Menschen, an Schülerinnen und Schüler zu wenden. Das wird ein ganz anderer, neuer Geschichtsunterricht.“

zum Projekt „Stolpersteine NRW“

 

Neue Kolleg*innen gesucht

Sie haben Kommunikationswissenschaften bzw. Politik studiert und können sich vorstellen, freiberuflich Seminare zu Themen wie „Verständlich texten” oder „Social media” bei namhaften Auftraggebern zu übernehmen?

Dann sollten wir uns kennenlernen!

Mehr Infos finden Sie hier:

„Freie Referent*innen für Kommunikations-Seminare”

 

Redaktion des Portals ZANZU für die BZgA

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bildschirmfoto-2021-11-10-um-13.51.03-Kopie-1024x590.png

Das Internet-Portal ZANZU bietet in 13 Sprachen einfach und anschaulich Informationen zu sexueller und reproduktiver Gesundheit. Es erleichtert die Kommunikation über diese Themen, zum Beispiel in Beratungsstellen und bei Ärztinnen und Ärzten. Die redaktionelle Koordination dieses Portals haben wir für die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) übernommen.

mct koordiniert die Arbeit der Fachreferate der BZgA mit einem Autor*innen-Team, prüft Aktualisierungsbedarf und beantwortet Anfragen von ZANZU-User*innen. Neben www.zanzu.de betreuen wir auch die Portale www.loveline.de und www.schule.loveline.de für die BZgA redaktionell.

 

Unterrichtspaket „Stadt. Land. Wandel.“ für die ARD Themenwoche

Für die Aktion Schulstunde des rbb haben wir ein Unterrichtspaket rund um die Themen Stadt, Land und Wandel produziert. Mit diesem Paket lernen die Kinder unterschiedliche Aspekte kennen, die beim Leben in der Stadt und auf dem Land eine Rolle spielen. Sie bekommen Tipps und Anregungen, um ihre Umgebung zu erkunden. Sie erfahren, welche Bundesländer und Landeshauptstädte es in Deutschland gibt und wie Straßenkunst entsteht. Und eine Reportage zeigt, wie schnelleres Internet zu den Kindern nach Hause kommt.

Das Unterrichtpaket schaut in die Vergangenheit und in die Zukunft: Die Kinder finden im Dialog mit der Generation ihrer Großeltern heraus, wie diese früher gelebt hat. Und in einem Modell können sie ihre eigene Siedlung auf dem Mars entwerfen.

Die Aktion Schulstunde ist angedockt an die ARD Themenwoche. Konzipiert ist das Unterrichtsmaterial schwerpunktmäßig für 3. bis 6. Klassen.

  zur Aktion Schulstunde Stadt. Land. Wandel.

 

„Meine Zeitung” mit der F.A.Z.: Video zur Preisverleihung

Meine Zeitung FAZ

Mit einer „Virtuellen Zeitungsgala“ ist das Projekt „Meine Zeitung – Frankfurter Schüler lesen die F.A.Z.“ erfolgreich zu Ende gegangen. Seit Januar haben mehr als 800 Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 10 in Frankfurt digital die Zeitung gelesen und an ihren Langzeitarbeiten zu einem ausgewählten Thema gefeilt. Außerdem haben sie den Instagram-Kanal des Projekts mit Leben gefüllt und eigene Artikel geschrieben. Da die meisten Klassen komplett im Distanzunterricht gearbeitet haben, fanden alle Angebote digital statt.

Die besten Langzeitarbeiten wurden jetzt von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft und der F.A.Z. mit einer Zeitungsgala per Video ausgezeichnet. Die Klassen konnten sich den Film gemeinsam feierlich anschauen und haben ihre Preise und Urkunden bekommen.

zum Video der Preisverleihung

 

 

 

Unterrichtsmaterial „Wo die wilden Tiere wohnen“ für Deutsche Welle

Arbeitsheft 8 global ideas - Artensterben

Jedes Jahr sterben unzählige Tierarten aus. Was wird weltweit dagegen getan und was kann man vor der eigenen Haustür zum Artenschutz beitragen? Wir zeigen im Auftrag der Deutschen Welle (DW), wie dieses Thema international im Unterricht behandelt werden kann. Der Titel unseres aktuellen Lernpakets lautet: „Wo die wilden Tiere wohnen – Lebensräume bewahren“. Die DW-Redaktion „Global Ideas“ bietet das Unterrichtsmaterial zum Download auf Deutsch, Englisch und Spanisch an. Das deutsche Bundes-Umweltministerium unterstützt die Reihe in seiner Internationalen Klimaschutzinitiative.

zu „Wo die wilden Tiere wohnen“

 

Schule goes Instagram in Frankfurt

Instagram Takeover F.A.Z.Instagram-Takeover! Das war das Motto beim Projekt „Meine Zeitung – Frankfurter Schüler lesen die F.A.Z.“ der Stiftung Polytechnische Gesellschaft. Für eine Woche übernahmen einige der 30 Schulklassen den Projekt-Account und füllten ihn mit Leben. mct unterstützt das Projekt seit 2015 pädagogisch, der Instagram-Account ist im Dezember 2020 gestartet. Mit den teilnehmenden Schulklassen führen wir ein Vorgespräch per Videokonferenz, redigieren die Beiträge der Jugendlichen, besprechen mit ihnen Bildideen und Bildrechte und pflegen die Inhalte nach Abstimmung mit der Stiftung in den Account ein. Im Wechsel- und Distanzunterricht war das für viele Frankfurter Schülerinnen und Schüler ein tolles Zusatzangebot, mit dem sie auch von zu Hause aus kreativ sein können.

https://www.instagram.com/meinezeitung_frankfurt/

 

mct hat Personal-Expert*innen befragt

Wie suchen Unternehmen im Großraum Dortmund ihr Personal? Welche Rolle spielen dabei Online-Portale? Und wie wichtig sind den Unternehmen die regionalen Wurzeln der Bewerber*innen? Diese Fragen stellten wir Personal-Verantwortlichen – im Auftrag von Lensing Media. Die Interviews mit den Expert*innen sollen zu einem besseren Verständnis beitragen, welche Mittel der Personalsuche effektiv sind und ob regionale Aspekte dabei eine tragende Rolle spielen.

ruhr24jobs.de

 

Neuer Look für Jugendportal loveline.de

Das Jugendportal der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ist umfassend relauncht worden: Mit einem neuen Logo, Farbkonzept, Icons und Mustern sind die Inhalte für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren frisch und mobile-orientiert aufbereitet. Gleich bleibt: Jugendliche finden hier verlässliche Informationen zu Themen rund um Liebe, Sex, Verhütung, Gefühle, ihre Körper und Geschlechter. Die Medienagentur mct betreut die Webseite und die Social-Media-Aktivitäten von loveline seit 2014 redaktionell und koordiniert ein kleines Team von Autor*innen. Die Redaktion hat den Relaunch der Gestaltungsagentur elements of art aus Mönchengladbach inhaltlich begleitet.

www.loveline.de

 

WDR-Projekt: Mit VR mitten im Tagebau

WDR Braunkohle VR; Rechte: mctSchüler*innen sind mittendrin bei der Protestaktionen im Hambacher Forst, besuchen eine Baumhaus-Siedlung und erklimmen gigantische Schaufelradbagger im Tagebau Garzweiler. Möglich macht ’s das neue WDR-Projekt “Braunkohle VR”, zu dem wir passgenaues Unterrichtsmaterial für die Unter- und Mittelstufe entwickelt haben. Auf ihrer virtuellen Entdeckungstour lernen Schüler*innen, wie man aus Braunkohle Strom erzeugt und welche Auswirkungen der Tagebau für Anwohner*innen hat. Begleitet werden sie dabei von der WDR-Reporterin Donya Farahani. Unser Materialpaket für Lehrkräfte bietet neben dem Unterrichtsvorschlag mit passenden Arbeitsblättern auch Lehrplanbezüge, Hinweise zu den vermittelten Medienkompetenzen sowie technische Tipps zur Handhabung der VR-Anwendung.

zu Braunkohle 360°

zu unserem Unterrichtsmaterial auf Schule digital

 

SWR Fakefinder Kids: Spielerisch Fakes finden

Kind mit Tablet. Rechte: SWRPassend zum Safer Internet Day ist am 9. Februar 2021 der SWR Fakefinder Kids an den Start gegangen, den wir gemeinsam mit dem Südwestrundfunk entwickelt haben. Das interaktive Lernspiel richtet sich an Kinder ab der dritten Klasse und ist für den Unterricht ebenso geeignet wie fürs Distanzlernen. Die Inhalte stammen von den Plattformen YouTube, TikTok und WhatsApp, die gerade bei Kindern im Grundschulalter besonders beliebt sind. Gleichzeitig treffen sie hier auf Inhalte, die problematisch sein können: versteckte Werbung, Bildtricks und Kettenbriefe. Anhand von realen Beispielen lernen die Kinder spielerisch, worauf sie achten müssen. Unser begleitendes Materialpaket für Lehrkräfte umfasst Hintergrundinfos, Unterrichtsaufbau, Arbeitsblatt, Elternbrief, Lehrplanbezug sowie technische Tipps zur Handhabung und Anwendung.

Link zum Angebot

 

Seminare: mct schult online

Unsere Seminare bietet wir auch virtuell an – fast alle. Dabei setzen wir die Wunsch-Plattform unserer Kund*innen ein – von Webex über Microsoft Teams bis Big Blue Button. Wir legen Wert auf abwechslungsreiche Formate wie Umfragen, kleine Übungen per Chat, auf Gruppenarbeit in Breakout-Räumen und Zeiten für asynchrones Lernen. Der Deutsche Bundestag, die Bundesakademie für öffentliche Verwaltung, das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt sind nur einige Kund*innen, die wir virtuell geschult haben.

Darüber hinaus schulen wir Sie darin, wie Sie selbst Online-Events und -Konferenzen planen und durchführen oder wie Sie im Team virtuell zusammenarbeiten. Unsere Seminar-Themen und aktuelle Seminar-Termine finden Sie hier. Sprechen Sie uns an!

 

 

Digitales Lernen mit mct-Material

Schulen und Kindergärten stehen seit Beginn der Corona-Pandemie vor besonderen Herausforderungen. Deshalb haben wir für unsere Kund*innen das Lernmaterial aktualisiert und digital so erweitert, dass auch Distanzunterricht möglich ist.

Zeitungsverlage setzen in den Schulprojekten neue Materialpakete zum Thema “Corona und die Medien” ein. mct hat Arbeitsblätter für die Klassen 3-4 und 8-10 entwickelt. Wir helfen Lehrkräften dabei, das Lehrmaterial praktisch umzusetzen.

Auch für die WDR-Angebote Planet Schule und Schule digital geben wir Hinweise, welche Filme und Multimedia-Elemente für das selbstständige Lernen geeignet sind.

Die ersten Reaktionen auf das Materialpaket für Zeitungsprojekte:

 

“Das ist wirklich toll, dass Sie uns Lehrer so flexibel unterstützen, damit das Projekt auch von daheim aus weitergehen kann.“

Lehrer der Sekundarstufe aus Baden-Württemberg

„Danke! Mit so großer Hilfe von Ihrer Seite haben wir nicht gerechnet. In diesen Zeiten freut man sich über jeden Lichtblick.“

Lehrerin der Sekundarstufe aus Sachsen-Anhalt